Lean Basics

 

Der nachweisliche Erfolg des Lean Managements beruht wesentlich auf der aktiven Rolle, die den Mitarbeitern bei der Umsetzung zukommt, nämlich Optimierungspotenziale zu erkennen und diese umzusetzen. Die Betroffenen werden zu Beteiligten.

 

Die Lean Mitarbeiter verfügen über eine solide Grundqualifikation in Lean Management. Sie unterstützen aktiv die unternehmensweite Lean Implementierung und sind motivierte Leistungsträger der Lean Initiative.

Zielgruppe

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, Lean Coachs, Prozessverantwortliche und Sachbearbeiter aus Produktions-, Verwaltungs- und indirekten Unternehmensbereichen (Produktion, Planung, SCM, Einkauf, Marketing, Office, Auftragsbearbeitung, Finanzen und Controlling).

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten eine Einführung in das Lean Management und die wesentlichen Lean Tools für die Produktion sowie die administrativen und indirekten Unternehmensbereiche. Sie erlernen, wie sie mit Hilfe der Wertstromanalyse Prozesse aufnehmen und optimieren können.
  • Sie können kleinere und einfache Verbesserungen im direkten Arbeitsumfeld erfolgreich steuern und nutzen.
  • Die angehenden Lean Mitarbeiter gewinnen im Training Referenzerfahrung und können leichter die Lean Methoden im eigenen Arbeitsumfeld umsetzen.
  • Die Qualifizierung schafft eine breite Akzeptanz bei allen Mitarbeitern und dadurch sichern Sie den zeitnahen Praxiserfolg und Return on Investment der Lean Initiative.

Methoden

Das erworbene Wissen und Können wird an Anwendungsfällen und in einem Simulationsspiel gefestigt und emotional verankert.

Ausgewählte Trainingsmethoden: Trainerinput, Gruppenübungen, Simulation, Reflexion der Erfahrungen mit Feedback.

Schwerpunkte

Grundlagen Lean Management

  • Lean Philosophie
  • 5 Prinzipien des Lean Thinking
  • Wertschöpfung & Verschwendung
  • Einführung in die Wertstromaufnahme
  • Lean Toolbox
  • Vom Ist zum Soll Prozess

Simulationsspiel

Lean Projekte steuern

  • Kennzahlen
  • PDCA-Zyklus
  • A3 Report

Standardisierung und Visualisierung

  • Bedeutung von Standards
  • 5S in der Produktion & Adminstration
  • Visuelles Management und Poka Yoke

 

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE.

 

Hinweis

Dieses Training führen wir auch als Inhouse Training durch.

Dauer

2 Tage

Termine

Nürnberg
16.04.2018 - 17.04.2018
  
05.11.2018 - 06.11.2018
  
Hamburg
24.04.2018 - 25.04.2018
  
Essen
09.07.2018 - 10.07.2018
  
Berlin
13.09.2018 - 14.09.2018
  

Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis
 

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Güler Dalman
Tel.: +49 911 95117-232

Lara Klein
Tel.: +49 911 95117-238